Gravel the next level!

Beitrag vom:6. Januar 2023

Mit diesen 6 Updates macht Gravelbiken noch mehr Spaß

Ob für Bikepacking-Abenteuer oder das tägliche Pendeln zur Arbeit. Ob auf Asphalt, Schotterpisten oder flowigen Trails – Gravelbikes sind wahre Alleskönner. Bring dein Bike auf das nächste Level! Wir stellen dir sechs Produkte vor, die nicht nur für ein Update in Sachen Komfort und Sicherheit sorgen, sondern garantiert den Spaßfaktor erhöhen. 

#1 Standpumpe AIRMOTION – für ein gutes Fahrgefühl

Die nächste Gravel-Tour will sorgfältig vorbereitet sein. Überprüfe deshalb vor jeder Fahrt den Reifendruck, denn dieser hat einen großen Einfluss auf den Grip und die Fahreigenschaften. Mit der Standpumpe AIRMOTION 12.0 lassen sich Gravelreifen bis 12 bar (343 cm³ Hub) mühelos aufpumpen. Auf dem oben liegenden Präzisionsmanometer kannst du den Druck genauestens ablesen – denn gerade beim Graveln kommt es auf jedes Bar an. 

Viel Freiraum beim Aufpumpen bietet der lange Hochdruckschlauch der AIRMOTION.

#2 Reifendrucksensor AIRSPY – für volle Kontrolle

Dein Update für eine bessere Performance: Der staub- und wasserdichte AIRSPY Reifendrucksensor überwacht permanent den Luftdruck der Fahrradreifen. Die Datenübertragung erfolgt an Smartphones mit SKS MYBIKE App oder Garmin-Fahrradcomputer. Bei einem schleichenden Plattfuß warnt der am Ventil befestigte Sensor rechtzeitig per In-App-Alarm. 

Der kleine Spion zwischen den Speichen verhindert den „Schleicher“. 

#3 EXPLORER Bikepacking-Taschen – für dein Outdoor-Abenteuer

Sternenhimmel, Lagerfeuer und das Gefühl von Freiheit. Bikepacking verbindet Fahrspaß mit einem Hauch von Outdoor-Survival. Doch wohin mit Zelt, Schlafsack und Co.? Mach dein Gravelbike zum Packesel: Die wasserdichten SKS Bikepacking-Taschen bieten neben viel Stauraum jede Menge benutzerfreundliche Features, wie ein Entlüftungsventil, verstellbare Gurte und Abstandshalter für eine individuelle Anpassung oder ein ansteckbares Schutzblech an der Satteltasche. 

Mit SKS Bikepacking-Taschen wird aus dem Gravelrad ein Packesel. Foto: Vojomag, Jan Geys
                                                                

#4 Handyhalterung COMPIT+/POWER – für eine smarte Verbindung

Sich beim Graveln durch unbekanntes Terrain navigieren lassen macht einfach Spaß. Mit COMPIT+/POWER hast du das Smartphone immer im Blick. Die Handyhalterung ist ideal für Gravelbikes, denn selbst im ruppigen Offroad-Einsatz bleibt dein Handy fest mit der Bajonettaufnahme verbunden. Für ein Plus an Energie sorgt eine Powerbank mit kabelloser Ladefunktion, die mit einem Dreh am System befestigt werden kann.

Mit COMPIT bleibt der Lenker frei, das Cockpit clean.

#5 SPEEDROCKER – für ein Grinsen statt Sommersprossen 

Rock the gravel! Der speziell für Gravelbikes entwickelte SPEEDROCKER zaubert dir statt Spritzwasser ein breites Grinsen ins Gesicht. Eine Besonderheit ist die Doppelspoiler-Funktion am vorderen Schutzblech und das ausziehbare Verlängerungsprofil hinten. Wer den nachfolgenden Fahrer vor den berüchtigten „Sommersprossen“ schützen möchte, steckt die Schutzblech-Verlängerung SPEEDROCKER EXTENSION an den Hinterradschutz. 

Keine Angst vor Spritztouren. Mit dem SPEEDROCKER bleibst du trocken.

#6 Minipumpe AIRFLEX EXPLORER – für Luftpower unterwegs

Je nach Untergrund sollte der Reifendruck unterwegs angepasst werden. Für den richtigen Luftdruck sorgt die kleine und leichte AIRFLEX EXPLORER. Die ventilschonende Minipumpe mit ausziehbarem Schlauch bietet dir ausreichend Spielraum beim Pumpen bis 5 bar. Die Staubkappe schützt den Pumpenkopf vor Feuchtigkeit und Dreck, vor allem wenn es ins Gelände geht. So steht dem grenzenlosen Gravel-Fahrspaß nichts mehr im Wege.

Gut geschützt im Innern: Der ausziehbare Schlauch für ventilschonendes Pumpen.