MENÜ

Das Rad neu erfinden.
Seit 100 Jahren.

Unsere Geschichte

Seit 100 Jahren in der Erfolgsspur.

Seit 1921 sorgen wir dafür, dass die Räder rollen. Fahrt aufnehmen, auf der Erfolgsspur bleiben, Ziele erreichen.

1921

Die Gründung des Unternehmens durch Karl-Scheffer Klute.

1927

Schwiegersohn Wilhelm Blome übernimmt den Betrieb.

1932

Übernahme der ortsansässigen Luftpumpenfabrik.

Einstieg in die Fertigung von Metall-Luftpumpen. In den Kriegsjahren werden zwangsweise Hutmuttern für den Flugzeugbau gefertigt.

1951

Wilhelm Blome gelingt nach dem Krieg die Wiederaufnahme der Pumpenfertigung.

Schon bald gehören auch Fußballpumpen zum SKS-Sortiment.

1956

Beginn der Produktion von Kunststoffpumpen.

SKS macht sich von den zugekauften Stahlrohren unabhängig.

1959

Willi Blome steigt in das Unternehmen ein.

1966

Europa erlebt durch die Erfolge von Eddy Merckx einen Radsportboom.

Der Betriebsleiter und Chefentwickler Walter Scheffer konstruiert den Rennkompressor, das Kultprodukt unter den Luftpumpen.

1975

Didi Thurau und Gregor Braun lösen den ersten deutschen Radsportboom aus.

Thurau begeistert in Gelb Millionen, Braun wird zum Sportler des Jahres. SKS liefert die ersten Rennrad-Rahmenpumpen.

1983

Erstausrüstung und Lieferung von Pumpen an die Fahrradfabriken.

Die Übernahme der englischen Traditionsmarke Bluemels bereitet den Einstieg in den Bereich Schutzbleche vor.

1999

SKS wird Pionier und Marktführer.

Mit der Entwicklung des ersten Quick-Release Dirtboard-Sets für Mountainbikes wird SKS zum Pionier und Marktführer in diesem stark wachsenden Zubehör-Segment.

2009

Beginn des Direktvertriebes an den deutschen Fachhandel.

Später folgen Österreich und die Benelux-Staaten.

2017

Baubeginn eines modernen Logistikzentrums.

Die effizientere Lagerung vor Ort wird ermöglicht.

2018

Mit dem COMPIT-System beschreitet SKS GERMANY innovative Wege Richtung Digitalisierung.

2021

Wir feiern unser 100-jähriges Bestehen.

Ein Jahrhundert Innovation

Deutsche Qualität mit Tradition.

Wir sorgen dafür, dass die Räder rollen – mit bewährten Produkten, innovativen Lösungen und frischen Ideen.

Luftpumpen
Digitale Druckkontrolle Radschützer Smartphonehalter Halter + Flaschen Taschen Werkzeuge Bike Liquids Kettenschützer Monkey Link Bekleidung

Ob innovative Minipumpen oder die legendäre Standpumpe RENNKOMPRESSOR – die Produkte aus unserer Pumpenschmiede begeistern Hobbyfahrer und ambitionierte Radsportler weltweit.

Von Steckhalterung bis fest verschraubte Aufnahme, von Tasche bis Cover – das Handy wird immer häufiger am Lenker angebracht und wir haben die Lösung. Dank der leistungsstarken Powerbank, der COM/UNIT, kann auch gleichzeitig geladen werden.

MonkeyLink: Eine Verbindung – viele Möglichkeiten. Vorbei sind die Zeiten, als Stecklicht und Radschützer noch mühsam angebracht werden mussten. Magnetisch mit dem BlueDock verbunden und über die intuitive Arretierung fixiert.

Präziser denn je und sogar als Echtzeitmessung am Ventil verfügbar: Mit dem richtigen Luftdruck fährt es sich nicht nur besser, auch schleichende Plattfüße können frühzeitig erkannt werden. Als separates Messgerät oder als Sensor am Bike verbaut ist der Air-Check vor bzw. während der Tour schnell durchgeführt.

SKS-Radschützer: Saubermänner fürs Bike. Zuverlässig, variabel und mit praktischen Befestigungsmöglichkeiten: unsere Radschützer bieten hervorragenden Schutz gegen Dreck und Spritzwasser.

Minimale Tools mit maximaler Wirkung. Die durchdachten, kompakten Minitools vereinen die wichtigsten Werkzeug-Funktionen, so dass unterwegs kurzerhand Einstellarbeiten am Rad oder kleinere Reparaturen durchgeführt werden können.

Robuste Raumwunder. Regen, Spritzwasser und Schmutz perlen an dem wasserabweisenden Gewebe ab. Reflektierende Elemente und eine Lasche für Blinklichter sorgen für mehr Sicherheit im Dunkeln. Mit Klettverschluss-Halterungen bzw. Click-Befestigung lassen sich die Taschen einfach am Rad anbringen.

Mit unserem Sortiment an Trinkflaschen und Flaschenhaltern zeigen wir einmal mehr, was aus Kunststoff alles entstehen kann. Neben praktischen Details, wie beispielsweise ein integriertes Fahrradschloss, garantieren die Flaschenhalter sicheren Halt, selbst in ruppigem Gelände.

Die hochwertig verarbeitete Materialkombination aus Kunststoff und Aluminium garantiert einen hervorragenden Kettenschutz. Geeignet für Naben- bzw. Kettenschaltung lassen sich die Kettenschützer im Handumdrehen auf jedes Fahrrad nachrüsten.

Aus Kunden werden Fans – nicht nur unsere Mitarbeiter tragen ihre Leidenschaft zum Bike und die Verbundenheit zu SKS GERMANY während ihrer Ausfahrten mit dem Zweirad, auch immer mehr Kunden werden zu wahren Fans und kleiden sich ein. 2021 erscheint die Kollektion in einem neuen Design.

Unser Reinigungs- und Pflegesortiment umfasst neben Reiniger, Schmierspray, Langzeit-Konservierer und Dichtmilch auch ein neu entwickeltes Hochleistungs-Kettenöl mit Applikator zum Auftragen.

Seit 100 Jahren

RIDE ON!

Als führender Hersteller von Fahrradzubehör sorgen wir dafür, dass die Räder rollen. Das Qualitätssiegel „Made in Germany” spiegelt dabei unsere hohen Ansprüche an Qualität, Funktion und Design wider. In den hauseigenen Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen werden die Produkte mit viel Erfahrung und Kreativität entwickelt und anschließend auf Herz und Nieren getestet.

Hochwertige Mini- und Rahmenpumpen, präzise Dämpfer- und Standpumpen sowie das Kultprodukt, der RENNKOMPRESSOR, prägen das Luftpumpen-Sortiment. Komfortable Features, eine hohe Pumpleistung und robuste Materialien zeichnen die Pumpen aus. Weltweit bekannt ist SKS GERMANY auch für seine innovativen Radschützer für jede Laufrad- und Rahmengröße. Sie versprechen einen optimalen Schutz gegen Dreck und Spritzwasser.

Neben Werkzeugen, Kettenschützern, Flaschen, Flaschenhaltern, Fahrradtaschen und einer Rad-Pflegeserie wurde auch eine Smartphonehalterung mit induktiver Ladefunktion sowie ein Reifendrucksensor in das Programm integriert, um mit weiterem digitalen Zubehör für noch mehr Komfort rund ums Rad zu sorgen.

Made in Germany

Gerade in Zeiten der Globalisierung ist es für das Traditionsunternehmen Herausforderung und Passion zugleich, weiterhin konkurrenzfähig am Standort Deutschland zu produzieren und so rund 400 Mitarbeiter aus der Region zu beschäftigen. Kontinuierlich werden außerdem bis zu 30 junge Menschen im Hause SKS ausgebildet, das mit dem Gütesiegel »Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb« prämiert wurde. Jugend- und Amateur Radsportvereine sowie regionale Fahrrad-Events werden zudem regelmäßig von SKS unterstützt.

Zu diesen Veranstaltungen zählt auch das jährlich in Sundern stattfindende Mountainbike-Festival »Mega-Sports«, wo Teilnehmer aus aller Welt beim anspruchsvollen SKS-Bike-Marathon die Sauerländer Höhen bezwingen. Immer mit dabei: professionelle Fahrrad-Ausrüstung des Sunderner Herstellers mit dem markanten Logo in typischem SKS-Orange.

Eine Farbe, die für Kraft, Dynamik und Fortschritt steht. Eine Farbe, so leuchtend wie das Feuer, das im Herzen des Unternehmens seit 100 Jahren unermüdlich brennt.

Mehr über uns